Betriebsübernahme & -übergabe Beratung Jungunternehmer & Gründer Buchhaltungsschulungen Kostenlose Erstberatung
22. November 2019

Betriebsübernahme & -übergabe

Das kann ich für Sie tun, wenn Sie einen Betrieb übernehmen oder übergeben wollen ...
Mehr dazu
22. November 2019

Beratung Jungunternehmer & Gründer

Businessplan, Fördermöglichkeiten, Behördenwege, uvam. ... ich unterstütze Sie bei Ihrem Weg in die Selbständigkeit
Mehr dazu
22. November 2019

Buchhaltungsschulungen

Es ist betriebswirtschaftlich sinnvoll, die Buchhaltung selbst zu machen ... wir unterstützen Sie dabei ...
Mehr dazu
22. November 2019

Kostenlose Erstberatung

Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie in Ihrem Unternehmen strategisch weiter ...
Mehr dazu

Planungsrechnung, Budgetierung & Controlling

Im Folgenden gebe ich einen Auszug aus dem im geschützten Bereich befindlichen  Klientenrundschreiben vom November 2011 wieder:

" ... Obwohl die bisherigen Versuche, meine Klienten zum Planen zu bewegen,  größtenteils gescheitert sind, hat das Thema „Planung und Kontrolle“ nichts an Aktualität eingebüßt. Zu diesem Thema habe ich euch gemeinsam mit dem Rundschreiben vom Mai 2010 die Broschüre „Erfolgreich bleiben mit Ihrem Steuerberater“  zugesandt und diese wie folgt kurz kommentiert:

Es liegt eine Informationsbroschüre bei, welche euch für das Zahlenwerk eures Unternehmens sensibilisieren soll. Als Chefs und Chefinnen verfolgt ihr täglich eure Zahlungsein- und -ausgänge. Alle Unternehmensaktivitäten richtet ihr laufend auf Umsatzerzielung aus, damit ihr die Betriebsaufwendungen finanzieren, die Kredite bedienen und die Privatentnahmen tätigen könnt. Die Erfüllung dieser Verpflichtungen wird oft dadurch erschwert, dass der finanzielle Spielraum eingeengt ist. Immer wieder stellt ihr mit Erstaunen fest, wie hoch der Umsatz sein muss, damit alles „ halbwegs rund“ läuft. Obwohl ihr bei allen unternehmerischen Entscheidungen kaufmännischen Weitblick zeigt, steht der erzielte Unternehmenserfolg oft in keiner Relation zum geleisteten Einsatz.

Trotz Alltagsgeschäft ist es notwendig, sich vermehrt mit den Unternehmens-ziffern auseinanderzusetzen. Dabei sollte zunächst von der laufend geführten Buchhaltung und den Aufzeichnungen ausgegangen werden. Welche Maßnahmen ihr zumindest treffen solltet und wie ich euch dabei unterstützen kann, können wir gerne  gemeinsam besprechen. Gebt mir bitte Bescheid, wenn ihr daran interessiert seid ..."
 

 

 Hierzu noch ein paar generelle betriebswirtschaftliche Ausführungen:

Das Herzstück Ihres Unternehmens .... Produktion - Verkauf - Rechnungswesen?

Eine Frage, die so gar nicht beantwortbar ist - alle sind Herzstücke. Mein Geschäft ist die betriebswirtschaftliche Beratung und die Etablierung effizienter Controllingsysteme für Ihr Unternehmen. Richtige Entscheidungen - kurzfristige wie langfristige - sind die Basis für Ihren Erfolg.

Dazu müssen aber auch selbstverständlich die Entscheidungsgrundlagen stimmen. Die Informationsströme aus Produktion, Entwicklung, Vertrieb, Personal, überhaupt dem Rechnungswesen, müssen in ein Controllingsystem eingebracht werden, um über konstante Beurteilungskriterien anhand der Vorgaben, Budgetplanungen und Fremdvergleiche zu verfügen.

... statt: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" -
"Planung ist gut, Controlling ist besser"...

Funktionierende Managementinformationssysteme sind dafür die wesentliche Voraussetzung. Die Entscheidungen müssen Sie treffen. Meine Rolle als Ihr Wirtschaftstreuhänder ist es, die richtigen Grundlagen zu liefern und Sie zu beraten.

 

Standort Kanzlei

Kontakt

Joomla Forms makes it right. Balbooa.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen